Innsbruck

So

-5°

Heute

-8°
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.

Morgen

-13°
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Fr

-11°
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Sa

-9°
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

sonnig

Innsbruck

Nächstes Update ca. 19:27
-8°
-6°
-12°
  • Luftfeuchtigkeit:78 %
  • Luftdruck:961 hPa
  • Windchill:-11 °C
  • Windvelocity:8 km/h

abnehmender Mond
abnehmender Mond
  • Sonnenaufgang:08:02
  • Sonnenuntergang:17:01
  • Mondaufgang:23:57
  • Monduntergang:11:09

Heute

Morgen -11°
Mittag -6°
Abend -10°

Morgen

Morgen -13°
Mittag -1°
Abend -6°

Freitag

Morgen -10°
Mittag -2°
Abend -5°

Vorschau

SA -9°
SO -5°
MO -4°

Heute in Innsbruck

Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.

Morgen

Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Freitag

Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen


Übersicht Tirol

Mittwoch

Am Nachmittag lockert der Hochnebel im Oberland (Stanzertal, Paznauntal) auf, Hangnebel bleibt zurück. Überall sonst bleibt es ungetrübt sonnig, aber frostig. Einziger Wermutstropfen ist der teils lebhafte Ostwind im Inntal und auf dem Bergen, mit dem es gefühlt noch kälter ist. Auch in Südtirol und Osttirol scheint zeitweise die Sonne mit ein paar Wolkenfeldern von Süden her. Höchstwerte: -8 bis -1 Grad.

Donnerstag

Abseits des Nebels im Inntal sowie einigen Seitentälern im Oberland (Paznaun- und Stanzertal) scheint die Sonne in ganz Tirol von früh bis spät, auch in den Nebelregionen sollte sie sich bis um die Mittagszeit durchsetzen. In freien Höhenlagen macht sich Milderung bemerkbar, während sich die Kaltluft in den Tälern noch recht zäh hält. Tiefstwerte: -16 bis -9 Grad, Höchstwerte: -6 bis -2 Grad.

Freitag

Der Freitag hat fast in ganz Tirol erneut sehr sonniges, trockenes und weiter hin kaltes Winterwetter im Gepäck. Frühnebelfelder gibt es wahrscheinlich nur noch vereinzelt. Nach kalter Nacht schwächt sich der Frost tagsüber weiter ab, am mildesten wird es in sonnigen Hanglagen um 1000 Meter, wo am Nachmittag schon leichte Plusgrade möglich sind. Tiefstwerte: meist -16 bis -13 Grad, Höchstwerte: -5 bis -1 Grad.

Wetterkarte Tirol

Rekorde im Januar
ø Höchsttemperatur 1988 2.2°
ø Tiefsttemperatur 1963 -7.5°
max. Niederschlag 1968 122mm
min. Niederschlag 1997 3mm
Niederschlag Innsbruck
Heute 0mm
Woche 17mm
Monat 42mm
Jahr 725mm
Kartendaten © OpenStreetMap (Lizenz), DEM Data srtm.csi.cgiar.org

Wetterfilme

Temperatur
Temperatur
Regen
Regen
Wolken
Wolken
Satellit
Satellit

Monatsdurchschnitte Tirol

Temperatur in °C
Niederschlag in mm
Ø maximal Ø minimal Ø maximal Ø minimal
Januar 2.2 1988 -7.5 1963 122 1968 3 1997
Februar 4.1 1972 -12 1956 151 1990 3 1963
März 8.8 1994 -0.2 1958 167 2000 4 1972
April 13.1 2007 5.7 1973 130 2001 9 2007
Mai 16.2 1958 9.4 1991 195 1999 11 1992
Juni 21 2003 13.5 1956 199 1991 49 2005
Juli 21.3 2006 15.1 1954 287 1966 38 2006
August 21 2003 14.4 1966 291 1970 40 1991
September 16.8 2006 10.7 1996 164 1984 20 1961
Oktober 12 1966 5 1974 181 1964 0 1965
November 7 1994 -0.3 1952 159 1979 0 2011
Dezember 2.2 1997 -7.6 1969 169 1991 9 1975

Historische Werte Innsbruck

Historische Extremwerte im Januar (Innsbruck)

Höchste Durchschnittstemp. 1988 2.2°C Höchste Niederschlagsm. 1968 122 mm
Geringste Durchschnittstemp. 1963 -7.5°C Geringste Niederschlagsm. 1997 3 mm
Bitte Javascript aktivieren!